3. Ausflugsziele


 

Dresden:

Unsere schöne Ferienwohnung liegt zentral am Neustädter Bahnhof, damit ergeben sich vielseitige Möglichkeiten
die Dresdner Hauptstadt zu erkunden. Ob zu Fuß, per Bahn oder mit dem Bus sind Sie in wenigen Minuten mitten im Zentrum.
Sehenswertes gibt es an jeder Ecke, sei es die Dresdner Neustadt, die für ihr buntes Nachtleben bekannt ist, oder
die historische Altstadt mit ihren vielen barocken Bauten, ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert.

Empfehlenswert ist eine Rundfahrt durch die Kunst- und Kulturstadt mit dem roten Doppelstockbus. Die Fahrt führt
vorbei an vielen Dresdner Sehenswürdigkeiten, zahlreichen Museen und natürlich an der Frauenkirche und dem
Residenzschloss im Herzen der Stadt.


Geheimtipp Dresden:



Nachtwächterrundgang
(Täglich ab 21:00 Uhr führt der Nachtwächter durch die Dresdner Geschichte)

Braumeisters Dampfzug
(eine Bierverkostung der besonderen Art)

Mehr Informationen finden Sie unter: stadtrundfahrt-dresden.de




Umgebung:

 

Gegenüber vom Hansahaus befindet sich der Neustädter Bahnhof, ein optimaler Ausgangspunkt um
die nähere Umgebung von Dresden kennen zu lernen. Elbaufwärts, vorüber an den schönsten Weindörfern
der Region bis hin zur 1000-jährige Stadt Meißen. Die Albrechtsburg, der Meißner Dom und die Porzellanmanufaktur
sind sehr lohnenswerte Ausflugsziele. Oder folgen Sie Canalettos Spuren nach Pirna und lassen Sie sich von der
lieblichen Innenstadt mit ihren Bürgerhäusern und den versteckten Innenhöfen verzaubern.

 

Elbabwärts kann man sowohl mit der Bahn, aber auch noch historischer mit dem Schaufelraddampfer bis in die
Sächsische Schweiz fahren. Da lohnt sich eine Wanderung durch Deutschlands einzigen Felsennationalpark,
in dem man die Natur pur genießen kann.